Herzlich Willkommen bei Kids at Jacobs e.V.!

Hier finden Sie alles Wissenswerte über unsere bilinguale Kindertagesstätte.
Falls Sie darüber hinaus noch Fragen haben, rufen Sie uns gerne an oder senden uns eine Email.


Der Verein


Der Verein „Kids at Jacobs e.V.“ wurde am 13. Dezember 2004 von Angehörigen der
Jacobs University gegründet.

Kids at Jacobs e.V. ist eine gemeinnützige ElterninitiativeKindergarten
mit dem Ziel, eine zweisprachige Vollzeit-Kinderbetreuung
(Deutsch/Englisch, bis zu 40 h/Woche) für Kinder von
6 Monaten bis 6 Jahren auf dem Gelände der
Jacobs University in Bremen-Nord anzubieten.
Unsere Kindertagesstätte ist keine Betriebskita, sondern
steht sowohl den Kindern der Beschäftigten und Studierenden
der Jacobs University, als auch interessierten  Familien
aus der Umgebung offen. Für die Dauer des Betreuungsvertrages muss mindestens ein Elternteil Mitglied des Vereins „Kids at Jacobs e.V.“ sein.

Der Vereinsbeitrag beträgt 50,- € im Jahr.

Engagement der Eltern

Das Engagement der Eltern ist nicht nur wichtig und wünschenswert, es ist die
notwendige Voraussetzung, um einen guten Ablauf im Alltag unserer Kindertagesstätte
zu ermöglichen. Aus den Mitgliedern des Vereins wird einmal jährlich der Vorstand gewählt, dessen Aufgabe es ist, die Belange der Kita gemeinsam mit der pädagogischen Leitung sinnvoll und nachhaltig zu lenken und verantwortungsvolle, innovative Entscheidungen zu treffen. Desweiteren  werden wöchentlich und monatlich anfallende Aufgaben, aber auch handwerklich notwendige Tätigkeiten von den Eltern verbindlich in den sogenannten „Elternämtern“ übernommen. Zweimal im Jahr finden außerdem gemeinsame Arbeitstreffen der Elternschaft, die „Working Bees“ statt.
                                                  Bienen Working Bees
Was sind die Working Bees?   

Zweimal im Jahr versammeln sich alle Eltern, um die nötigen Arbeitsgänge zu erledigen,
die Kids at Jacobs zu einem gemütlichen und sauberen Ort machen, der auch den
offiziellen Standards für Kindertagesstätten entspricht.
Wir nennen diese Arbeitseinsätze„Working Bees“.
Als Elterninitiative sind wir auf unsere gegenseitige Mitarbeit angewiesen.
Deshalb wurde auf der Vollversammlung 2011 beschlossen, dass jedes Elternpaar pro
Kindergartenjahr an mindestens einem der beiden Working Bees teilnehmen muss.
Falls ein Elternpaar an keinem der beiden Einsätze teilnehmen kann, gibt es die
Alternative, eine dringliche Arbeit nach Absprache mit der pädagogischen Leitung zu
erfüllen oder einen Ausgleich von 100,00 € an Kids at Jacobs e.V. zu entrichten.